Geschäftsführer*in im Intermodalen Verkehr (m/w/d)

  • Lübeck
  • Vollzeit
  • unbefristet

Die Lübecker Hafen-Gesellschaft ist Deutschlands größte RoRo-Hafenbetreiberin. Mit über 700 Beschäftigten, 4 Umschlagterminals, 19 Schiffsanlegern auf insgesamt 171 ha Fläche bewegen wir zahlenmäßig schon einiges im Ostseeraum. Genau genommen über 22 Mio. Tonnen an Gütern, die an den LHG-Terminals im Jahr umgeschlagen werden. Doch damit nicht genug. Ob Stauereibetrieb oder Lagerhaltung, als moderne Logistikgruppe bietet die LHG gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen und Beteiligungen eine breite Palette von Dienstleistungen an. Und jetzt kommen Sie ins Spiel.
 

Wir suchen für unsere Beteiligungsgesellschaft BALTIC RAIL GATE die Nachfolgebesetzung der Geschäftsführerin. Die Baltic Rail Gate GmbH ist das führende Umschlagterminal für intermodalen Verkehr im Ostseeraum und stellt die Schienenseitige Hinterlandanbindung des Lübecker Hafens am Skandinavienkai sicher. 

Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des Standorts in Abstimmung mit den Gesellschaftern. Sie übernehmen eigenverantwortlich die operative Führung des Tagesgeschäftes mit Personalverantwortung und stellen die Geschäftsprozesse. Ein wesentlicher Bestandteil des Tagesgeschäftes ist die Sicherstellung der kapazitiven Verfügbarkeit der Terminalanlage sowie im Hinblick auf Ausbau, Wartung und Instandhaltung. 

Sie tragen die Vertriebsverantwortung für die Neukundengewinnung sowie die Durchführung von Vertragsverhandlungen der Umschlagleistungen. 

 

Was Sie mitbringen:

Idealerweise verfügen Sie über ein abgeschlossenes technisches Studium mit betriebswirtschaftlichem Bezug oder eine vergleichbare qualifizierte Berufsausbildung mit entsprechender Weiterbildung. Führungserfahrung mit gewerblichen Beschäftigten im Schichtdienst setzen wir voraus.   Fundierte Berufserfahrung und Marktkenntnisse im kombinierten Verkehr und Erfahrung in der betriebswirtschaftlichen Steuerung einer Organisationseinheit runden Ihr Profil ab.

Was wir Ihnen bieten:

  • Einzigartiger Arbeitsplatz:

    Dynamisch, abwechslungsreich und immer in Bewegung – der Hafen ist kein Arbeitsplatz wie jeder andere. Das muss man mögen. Aber wer frischen Wind mag, ist hier genau an der richtigen Adresse.

  • Weiterbildung:

    Stillstand und Hafen passen einfach nicht zusammen. Wir fördern LHG-Mitarbeitende mit individuellen Fortbildungen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

  • Gesundheitsmanagement:

    Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. Von Vorsorgeuntersuchungen, über Impfung bis hin zum Betriebssport– hier geht ordentlich was.

  • Firmen- Parkplatz:

    Sowohl am Hafenhaus als auch an unseren Terminals finden sich reichlich Parkplätze für unsere Mitarbeitenden.

  • Flexibles Arbeiten:

    Waren verladen sich nur bedingt im Homeoffice. Vieles geht nur vor Ort an unseren Terminals. Aber klar: da, wo es passt, ist flexibles und mobiles Arbeiten natürlich möglich.

  • Team-Events:

    Wer arbeiten kann, kann auch feiern. Ob auf unserem jährlichen Sommerfest oder bei der Weihnachtsfeier in der jeweiligen Abteilung – wir feiern, wie wir arbeiten: am besten gemeinsam.

  • Lunch:

    Mittagspause im Hafenhaus? Am besten in unserer Kantine, beim Klönschnack mit Kollegen und Kolleginnen. Dazu spendieren wir einen Essenszuschuss.

  • Dienstwagen:

    Wir stellen Ihnen einen Dienstwagen zur Verfügung, den Sie natürlich auch privat nutzen dürfen.

 

 

Das klingt nach Ihnen? Klingt gut.
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen bevorzugt berücksichtigt.
Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils in der LHG an. Aus diesem Grund fordern wir qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich bei uns zu bewerben. 
 
Wir freuen uns auf Sie.
 
Sabina Karsten
Personalleiterin
Tel: 045028075207